Liebe Freunde vom Skatclub Number One,

 

viele Spieler, die bei uns im Club spielen, sind auch Fußballfans. Anhänger von verschiedenen Vereinen und deshalb auch oft unterschiedlicher Meinung wenn ihre Vereine gegeneinander spielen.

 

Gestern Abend waren aber sicher alle genauso geschockt wie wir. Auf den Mannschaftsbus, unser Admina Ilona, vom BVB wurde ein Attentat verübt. Zwei Personen verletzt. Gott sei Dank nur verletzt, dies ist in letzter Zeit nicht immer so gewesen. Viele Menschen haben ihr Leben gelassen. Viele Familien haben großes Leid erlebt.

 

Egal wo auf der Welt so ein unmenschliches Vorgehen passiert sollten wir zusammen halten. Lasst Euch nicht von solchen irr geführten Menschen Euer Leben diktieren. Geht auch weiterhin zu Veranstaltungen, wie Fußball, Weihnachtsmarkt oder verreist. Wir werden trotzdem unser Clubtreffen in Dortmund abhalten.

 

JETZT ERST RECHT